AGB

1. Vertragsgegenstand

lavie verkauft den Kunden die im Online-Shop angebotenen Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen der Kundschaft und lavie kommt erst durch einen Auftrag der Kundschaft und Auftragsannahme von lavie zustande. Der Auftrag erfolgt via Internet. lavie nimmt den Auftrag an, indem den Kunden eine Auftragsbestätigung übermittelt oder die bestellte Ware geliefert wird (inkl. Lieferschein).

3. Produktangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die die Kundschaft im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Es werden keine Waren angeboten, die nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

4. Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die gültige Währung bei Lieferungen in der Schweiz ist Schweizer Franken (CHF). Die gültigen Zahlungsmöglichkeiten sind die angegebenen Kreditkarten, die Postcard der Schweizerischen Post und TWINT.

5. Lieferbedingungen

Ab einem Bestellwert von CHF 50.00 liefern wir kostenlos in die Schweiz und nach Liechtenstein, darunter verrechnen wir die Versandkosten. Du erhältst deine Bestellung innerhalb von 3-4 Werktagen. Ist ein Produkt nicht an Lager, kann dieses im Normalfall auch nicht bestellt werden.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von lavie. lavie ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist lavie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in Besitz zu nehmen.

7. Retouren/Umtausch

Die bestellten Artikel können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückgesendet werden. Verpacke den Artikel wieder so wie du ihn bekommen hast: Korrekt gefaltet, unbeschädigt in der Originalverpackung, inkl. aller Etiketten und Papiere, und sicher und geschützt im Kickbag oder im Karton. Du findest den Retourenschein direkt in deinem Paket oder hier. Bitte leg den Retourenschein gut sichtbar ins Paket und schicke es an:

Balsiger Textil AG
Gaswerkstrasse 70A
4900 Langenthal
mail@balsiger-textil.ch

Bedenke, dass jede Retoure wiederum Emissionen verursacht und unser oberstes Ziel ist, möglichst viele Emissionen zu verringern. ​

Nach einer sorgfältigen Prüfung unsererseits werden wir deine Rechnung anpassen und gegebenenfalls eine Rückzahlung vornehmen. Die Gutschrift für die zurückgegebene Ware erfolgt über das gleiche Zahlungsmittel, welches bei der Transaktion im Webshop ausgewählt wurde. ​
Artikel, welche zum Zeitpunkt des Kaufs einen reduzierten Preis aufgewiesen haben, können nicht retourniert werden. ​

Für Artikel, welche bereits gewaschen und gebraucht sind, können wir keine Rückzahlungen vornehmen. Du kannst sie uns aber trotzdem retournieren. Entweder gehen Sie dann in unseren Secondhand Shop im lavie home Store in Zürich oder wir rezyklieren sie fachgerecht bei unserem Partner Tell-Tex. ​

Die Versandkosten werden nicht übernommen. Handelt es sich um einen defekten Artikel und sollten wir nach sorgfältiger Prüfung feststellen, dass es sich tatsächlich um einen Produktionsfehler handelt, erstatten wir eine Porto-Pauschale plus natürlich die Garantie-Rückzahlung. ​

8. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Geistiges Eigentum

lavie behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Grafik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder andere Reproduktionen der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei lavie aufzugeben.

10. Datenschutz

Wir behandeln personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer ausführlichen Datenschutzerklärung, welche Sie hier aufrufen können: https://lavie-home.ch/datenschutz/

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist Zürich.

12. Schlussbestimmungen

Beim Verkauf der im Online Shop von lavie spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich lavie jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Langenthal, Mai 2024

0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop